Recap of 'The Bachelor' Finale: Joey Graziadei's Decision Between Daisy Kent and Kelsey Anderson

26 April 2024 1850
Share Tweet

Joey Graziadei musste im Finale der 28. Staffel von „The Bachelor“ eine große Entscheidung treffen. Der Tennislehrer hatte seine letzten Dates mit Kelsey Anderson und Daisy Kent, bevor er seine Entscheidung bei der letzten Rosenzeremonie in der Folge vom Montag, dem 25. März, traf.

Die Episode begann damit, dass Joey, 28, wiederholte, dass er sich sowohl in Daisy, 25, als auch in Kelsey, 25, „verliebt“. Er dachte über die Entwicklung beider Beziehungen nach, bevor er sich mit seiner Familie traf, um sich auszutauschen. Joeys Vater Nick Graziadei, Mutter Cathy Pagliaro, die Schwestern Carly Monzo und Ellie Graziadei sowie Schwager Zach Monzo flogen alle nach Mexiko, um die letzten beiden Damen zu treffen.

Daisy war die erste, die die Familie Graziadei kennenlernte. Sie erzählte der Familie von ihrem Hörverlust und wurde emotional, als sie sich bei ihnen dafür bedankte, dass sie dabei geholfen haben, Joey zu formen. Die gebürtige Minnesotaerin hatte Joey immer noch nicht gesagt, dass sie in ihn „verliebt“ sei, versicherte Carly und Ellie jedoch, dass sie so empfinde und zu einem Heiratsantrag „Ja“ sagen würde. Joey gab jedoch zu, dass er das Gefühl hatte, dass Daisy sich zurückgehalten hatte, was seiner Meinung nach beängstigend war. Seine Schwestern ließen ihn wissen, dass Daisy „voll dabei“ sei und „untröstlich“ wäre, wenn sie am Ende keinen Heiratsantrag bekäme.

Unterdessen sagte Cathy zu Daisy, dass es ihr „eine Ehre wäre, [sie] als Schwiegertochter zu haben“, und Daisy unterdrückte während ihres besonderen Gesprächs die Tränen. „Sie hatten dir nichts als Erstaunliches zu sagen“, sagte Joey anschließend zu Daisy. „Sie waren so aufgeregt, Sie kennenzulernen. Ich wusste, dass sie sehen würden, wie besonders du bist.“

Nachdem sie gegangen war, wurde Kelsey zu der Familie gebracht. Sie brach in Tränen aus, als sie über den Tod ihrer Mutter sprach, der die Gruppe spürbar berührte. Allerdings waren Carly und Ellie zugegebenermaßen besorgt darüber, dass Kelsey etwas zögerlicher wirkte, als sie fragten, ob sie bereit sei zu heiraten. „Daisy meinte: ‚Ich bin voll dabei, wenn Joey auf die Knie geht‘“, sagte Carly zu ihrem Bruder. „Wenn Sie heute einen Antrag stellen, 100 Prozent ja. Als wir Kelsey fragten, sagte sie: ‚Ich denke schon.‘“

Joey wusste, dass er irgendwann mit Kelsey darüber reden und sicherstellen musste, dass ihre Gefühle tiefer waren als nur eine Verliebtheit. Am Ende des Tages schlichen sich Kelseys Befürchtungen ein, dass sie nicht ausgewählt werden würde. „Ich habe das Gefühl in meinem Herzen, dass ich weiß, dass er mit Daisy wirklich glücklich sein wird, wenn ich es nicht bin“, sagte sie. „Ich denke auch darüber nach, wie sehr ich es mir vorstellen konnte, und ich bin so glücklich. Ich konnte mir durchaus vorstellen, dass wir es waren … konnte es aber auch nicht.“

Am nächsten Tag hatte Joey sein letztes Date mit Daisy. Sie gingen zu einem professionellen Heiler, um ihren Geist, Körper und ihre Seele zu reinigen. Daisy gab zu, mitten im Date „ein wenig frustriert“ gewesen zu sein, weil sie anfing, daran zu zweifeln, wo sie stand.

„Ich glaube, ich habe mir eingebildet, dass er meinte: ‚Ich will das Beste für dich, auch wenn es nicht du und ich sind‘“, erklärte Daisy in einem Beichtstuhl. „Es war nicht so: ‚Ich freue mich darauf‘. Im Moment fühlt sich alles so schwer auf mir an, und so habe ich mich noch nie angefühlt, als ich jemals in seiner Nähe war. Ich habe einfach das Gefühl … ich habe das Gefühl, dass wir es vielleicht nicht sind.“


ZUGEHÖRIGE ARTIKEL