Donald Trump startet vorhersehbar ausgelassenen Wutanfall, als das Schweigegeld-Verfahren beginnt | Vanity Fair

16 April 2024 2911
Share Tweet

Von Bess Levin

Als Donald Trump am Montag in einem Gericht in Manhattan erschien, markierte dies das erste Mal in der Geschichte, dass ein ehemaliger US-Präsident aufgrund des Vorwurfs einer Straftat vor Gericht stand. Ihm werden 34 Fälle von Fälschung von Geschäftsunterlagen im Zusammenhang mit seinen Schweigegeldzahlungen im Jahr 2016 zur Last gelegt; die Höchststrafe für jeden Fall beträgt vier Jahre Gefängnis. Er wäre nicht in der Lage, sich selbst zu begnadigen, selbst wenn er es schafft, die Wahlen im Jahr 2024 als möglicherweise verurteilter Straftäter zu gewinnen, denn dies ist ein Landesfall. Mit anderen Worten, wenn er seine Freiheit schätzt, sind die Einsätze extrem hoch.

Angesichts der Schwere der Situation, hat Trump die Tage vor dem Prozess damit verbracht, sich in einen ruhigen, zenähnlichen Zustand zu versetzen? Priorisierte er Zeit mit der Familie, seine mentale Gesundheit usw.? Machte er einige Spaziergänge in der Natur und tat, was er konnte, um seinen Blutdruck unter Kontrolle zu halten? Erklärte er öffentlich: "Was auch immer am Montag und in den nächsten Monaten passiert, zu wissen, dass ich die Liebe einer Frau habe, die bei mir ist, hält mich am Laufen"? Nicht ganz!

Nein, stattdessen startete er auf Truth Social eine Reihe von vorhersehbar unhinged Tiraden, in denen er den Fall als "Biden Manhattan Hexenjagd Fall" rebrandete, die Miss Universe-Show erwähnte, den Richter und einen Schlüsselzeugen für die Anklage angriff und anscheinend seinen Maulkorb verletzte.

Am Samstag loggte er sich in sein soziales Netzwerk ein - dessen Aktien am Montag einbrachen - und sagte seinen Anhängern: "Es gibt KEINE MÖGLICHKEIT, dass ich am Montag einen fairen (Biden) Prozess vor dem Richter Juan Merchan bekommen kann, der total befangen und korrupt ist. Soros unterstützte Alvin Bragg, den 'Staatsanwalt', der zusammen mit seinem Sidekick Leticia James [sic] Gewaltverbrechen in New York hat sprießen lassen, wollte diesen Fall nie erbringen, weil es ein Schwindel und eine Verhohnepipelung unseres Rechtssystems ist. Er hat es trotzdem gebracht, um den SCHLECHTESTEN PRÄSIDENTEN IN DER GESCHICHTE DER VEREINIGTEN STAATEN zu retten. WAHLINTERFERENZ!" Acht Minuten später fragte er sich laut, "Wurde der verurteilte Anwalt und Verbrecher Michael Cohen wegen LÜGEN verfolgt?", und antwortete dann selbst: "Nur TRUMP-Leute werden von diesem Richter und diesen Schlägern verfolgt! Ein dunkler Tag für unser Land. MAGA2024!!!" Weniger als 20 Minuten danach fragte und antwortete er: "WARUM HAT DER STAATSANWALT VON MANHATTAN DIESEN LÄCHERLICHEN & VERHÖHNTEN FALL NICHT SCHON VOR SIEBEN JAHREN ERÖFFNET? Weil sie korrupt sind und ihn für Zwecke der Wahlbeeinflussung gegen Joe Bidens politischen Gegner einsetzen wollten!"

Dann kam... was auch immer das war:

Ich habe 19 Jahre lang die Miss Universe-Show besessen, habe es SEHR gut mit ihr gemacht, habe sie mit großem Gewinn an IMG verkauft und bin für das Präsidentenamt angetreten. Es war ein Wettbewerb wie kein anderer! Aber jetzt habe ich einen, der sogar noch besser ist. Wer ist der SCHLECHTESTE, BÖSESTE und KORRUPTESTE RICHTER? Könnte es Richter Arthur Engoron sein, Richter Lewis Kaplan oder könnte es sein, dass mein aktuelles New Yorker Desaster, Richter Juan Merchan, der SCHLECHTESTE ist? Sie alle kommen aus dem von Gewaltverbrechen (ohne Vergeltung!) geplagten New York, sind wirklich schlechte Richter, sind außerordentlich befangen und unfair und leiden, wie jedem offensichtlich ist, alle an einer seltenen, aber sehr tödlichen Krankheit, TDS, allgemein bekannt als TRUMP DERANGEMENT SYNDROME. Bitte antworten Sie hier!!!

Gefolgt von weiteren Angriffen auf den über den Fall vorsitzenden Richter:

"Richter Juan Merchan, vielleicht der am stärksten befangene Richter in der Geschichte des Staates New York, gab uns nur eine kurze Zeit, um Hunderttausende von Seiten von Dokumenten zu lesen und zu studieren, die Alvin Bragg illegal versteckt, verkleidet und vor uns zurückgehalten hat. Natürlich, und wie der Richter weiß, brauchen wir viel mehr Zeit als das. Sie hätten diesen gefälschten Biden-Prozess schon vor vielen Jahren starten können, nicht mitten in meiner Präsidentschaftskampagne, und Zeit wäre kein Problem. Dies ist ein schamloser und beispielloser Angriff auf Joe Bidens politischen Gegner (der in jeder Umfrage führt!), der in enger Abstimmung mit dem Weißen Haus durchgeführt wurde und nicht zugelassen werden kann!"

Der Sonntag brachte dies:

Vor nur vier Jahren war ich ein sehr populärer und erfolgreicher Präsident der Vereinigten Staaten und erhielt mehr Stimmen als jeder amtierende Präsident in der Geschichte. Morgen früh werde ich vor einem total befangenen Richter, einem korrupten Staatsanwalt, einem Rechtssystem im CHAOS, einem Staat, der von Gewaltverbrechen und Korruption überlaufen wird, und Joe Bidens Handlangern, die das System gegen seinen politischen Gegner, MICH, manipulieren, vor Gericht stehen! Ich werde für mich selbst kämpfen, aber viel wichtiger ist, dass ich für unser Land kämpfen werde. Wahlbeeinflussung wie diese hat in den USA noch nie stattgefunden und wird hoffentlich nie wieder passieren. Wir sind jetzt eine Nation im ernsthaften Niedergang, eine scheiternde Nation, aber wir werden bald wieder eine großartige Nation sein. Der 5. November wird der wichtigste Tag in der Geschichte der Vereinigten Staaten sein. MAGA2024! BIS MORGEN.


ZUGEHÖRIGE ARTIKEL